Das Leitungswasser kann fade schmecken oder unangenehm riechen.
Angeschlossene Maschinen, wie Spülmaschinen oder Waschmaschinen, werden durch Kalkablagerungen beschädigt.
Energiekosten erhöhen sich mit der Zeit durch Kalkablagerungen in den Heizungsrohren.
Oberflächen wie Waschbecken, Armaturen, Badewannen, Duschabtrennungen verschmutzen hartnäckig durch Kalkablagerungen.
Gläser und Geschirr erscheinen durch kalkhaltiges Wasser milchig.
Wäsche kann spröde und rau werden.

Ihr Vorteile durch eine Wasserenthärtungsanlage


Mit einer Wasserenthärtungsanlage hebeln Sie diese Nachteile/Probleme komplett aus. Nach dem Einbau einer solchen Anlage können Sie von vielen Vorteilen profitieren und dabei bares Geld sparen:


Weiches Wasser ist für Haut und Haare gesünder. Sie behalten Ihre natürliche Glätte.
Ihre Wäsche behält die Leuchtkraft farbiger Stoffe länger. Auch weiße Wäsche bleibt länger weiß.
Kaffee und Tee schmecken intensiver, da weiches und reines Wasser die Aromen besser entwickeln lässt.
Sie sparen Zeit, da keine Kalkablagerungen mehr auf Gläsern, Besteck, Geschirr oder Küchen- und Badezimmeroberflächen entfernt werden müssen.
Sie haben einen geringeren Energieverbrauch, da Kalkablagerungen auf Heizelementen Ihres Heizkessels, Geschirrspülers, Ihrer Waschmaschine oder Kaffeemaschine vermieden werden.
Sie schützen Ihre Wasserleitungen vor Kalkablagerungen und vermeiden so Rohrverstopfungen.
Sie benötigen bis zu 50 % weniger Wasch- und Reinigungsmittel für das gleiche Resultat.


Geld sparen

Umweltfreundlich

Gesünder

Besserer Geschmack

Weniger Putzen = mehr Zeit


Wie funktioniert eine Wasserenthärtungsanlage?


Jede auf Salz basierende Wasserenthärtungsanlage ist ein Ionenaustauscher, verwendet also den Prozess des Ionenaustausches, um weiches Wasser durch Wasseraufbereitung zu erzeugen. Hartes Wasser wird über Harzperlen gespült, die harte Mineralien binden und somit die kalk bildenden Elemente aus dem Wasser entnehmen. Wenn die Harzperlen keine harten Mineralien mehr aufnehmen können, wird automatisch eine Regeneration vorgenommen und die Harzperlen mit einer Salzwasserlösung gespült. Nun sind die Harzperlen aufgefrischt und können wieder Wasser entkalken und weiches Wasser erzeugen.
Durch einen patentierten Algorithmus wird die Regeneration kontrolliert und perfekt auf Ihren persönlichen Wasserbedarf abgestimmt. Für eine maximale Effizienz reinigt die Regeneration der EcoWater Wasserenthärtungsanlagen nur die verwendeten Harzperlen und reduziert so den Salz- und Wasserverbrauch deutlich. Die komplette Regeneration dauert ca. 1 Stunde. Der genaue Zeitpunkt wird individuell an Ihren Lebensstil angepasst – das schützt die Umwelt und reduziert beispielsweise Ihren eigenen Wasser Fußabdruck.


Über 90 Jahre Erfahrung mit weichem Wasser

Höchster Qualitätsanspruch

DVGW-zertifiziert

Persönliche Betreuung durch Fachhändler